Zur Navigation


Installationstechnik

Sachverständiger für Installationstechnik in Oberösterreich

Ein interessantes Thema sind Wasserschäden aufgrund eines Sanitärarmatur- oder Leitungsgebrechens. Es ist hier zwischen einem technischen Gebrechen (zB Produktmangel), einem Installationsmangel oder auch einem Versäumnis des Versicherungsnehmers (zB Frostschaden) abzugrenzen.

Auf den ersten Blick wird oft von einem Produktmangel ausgegangen. Es hat sich jedoch allzu oft gezeigt, dass es durch mangelhafte bzw. falsche Installationstechniken zu einem Materialversagen kam. Der Schaden wäre in diesem Fall also nicht dem Produkthaftpflicht- oder Gebäudeversicherer zuzuordnen, sondern dem Installationsbetrieb.

Wir haben hier schon sehr schwierige Fälle gelöst und stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung gerne zur Verfügung! Für weitere Informationen zu unserer Sachverständigentätigkeit im Bereich Installationstechnik rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Anfrage.

Bildergalerie